Unser Club braucht Eure Hilfe!

Liebe SCWH-Familie, liebe löwentaler Löwen und Löwinnen! 🦁🦁🦁

Den SC Werden-Heidhausen hat schon immer eins ausgezeichnet: Zusammenhalt. 🤝
Ob beim Feriencamp, dem Theo-Kalkhoff-Turnier, der Spanienfahrt, beim Mixed-Turnier, dem traditionellen Silvester-Kick oder beim alltäglichen Trainings- und Spielbetrieb: Der SCWH war und ist schon immer mehr als eine Ansammlung von Spieler*innen oder eine Ansammlung verschiedener Mannschaften. Wir sind nur stark als Verein. Bei uns ist jede*r einzelne wichtig und stärkt so unsere Gemeinschaft.

Natürlich werden wir daher auch die Corona-Zeit gemeinsam durchstehen. Dabei übernehmen wir Verantwortung für uns selbst, aber auch für die Schwächeren unserer Gesellschaft und halten soziale Distanz ein und bleiben Zuhause. Natürlich tut uns das weh und es juckt in unseren Füßen, aber wir wissen, dass wir diesen Weg gerade gehen müssen.
Trotzdem muss man der Realität ins Auge sehen und versuchen die Folgen der Corona-Krise abschätzen zu können. Wir sind optimistisch, dass wir als Verein, auch diese Herausforderung meistern werden. Dennoch können wir aktuell jede Art der finanziellen Unterstützung gebrauchen, um die Zukunft unseres Vereins sicherstellen zu können und auf Eventualitäten vorbereitet zu sein.
Denn wenn der Tag kommt, an dem wir endlich wieder den „heiligen“ Rasen im Löwental betreten können und gemeinsam unserem liebsten Hobby nachgehen dürfen, brauchen wir die Sicherheit der dazu benötigten Rahmenbedingungen.

Darum bitten wir um Spenden, damit wir die Zukunft unseres Vereins sicherstellen können. Jede Spende, jeder Euro hilft. Schon im Voraus: Vielen Dank für Eure Unterstützung. 🙏🏼

Als Dank verlosen wir unter allen Spendern ein SCWH Fan-Paket (bestehend aus Schal und Mütze). Außerdem wird der Name des Gewinners mit dem Zusatz „VEREINSHELD/IN“ den Ärmel eines unserer Trikotsätze für die nächste Saison schmücken.
Wenn wir uns in dieser schwierigen Phase auf unser größtes Gut, unseren Zusammenhalt, verlassen können, werden wir hoffentlich sogar gestärkt aus dieser schweren Zeit herausgehen.
Bleibt gesund und passt auf Euch auf!
Euer Vorstand und Jugendausschuss

👨‍👩‍👦‍👦👨‍👩‍👧‍👧👨‍👩‍👧‍👦👩‍👩‍👧‍👦👨‍👨‍👧‍👦🤝🤝🤝

Wir würden uns freuen, wenn wir gemeinsam helfen. Was ihr dafür tun müsst Folge einfach dem Link zur App von I do und spende. 🔽

Vielen Dank, im Namen aller, die Hilfe und Unterstützung benötigen ❤️
https://onelink.to/3s7gk3

❗❗❗SPANIENFAHRT der SCWH-Jugend ABGESAGT ❗❗❗

Liebe Eltern und Teilnehmer unserer Spanienfahrt 2020,

in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass wir gemeinsam aufeinander achten und da liegt es nah, dass uns die Sicherheit unserer jugendlichen Spielerinnen- und Spieler sehr wichtig ist.

Gemeinsam mit dem Veranstalter Komm mit, haben wir uns heute Morgen dazu entschlossen, die diesjährige Spanienfahrt komplett abzusagen. Diese Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht, da in den letzten Wochen auch viel ehrenamtliche Arbeit investiert wurde.

Neben der Sicherheit, ist es uns ebenfalls sehr wichtig, dass Sie einen Großteil des Geldes wieder bekommen. Wir befinden uns gerade mit dem Veranstalter und dem Busunternehmen in Verhandlungen.

Komm Mit hat bereits seine Bereitschaft angekündigt. Sobald diese Punkte geklärt sind, überweisen wir Ihnen das Geld zurück. Wir bitten um Verständnis, dass es sich jetzt noch 6 -8 Wochen hinziehen kann, da nicht alle handelnden Personen voll arbeiten.

Sollten Sie jedoch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Markus Graf stellvertretend für das Orga Team Spanien
Jugendleiter

Coronavirus: Fußballverband Niederrhein stellt Spielbetrieb bis zum 19.04. ein

FVN entscheidet: sofortige Unterbrechung des Spielbetriebs im Jugend- und Seniorenbereich bis 19.04.2020 +++ Trainingsbetrieb wird ebenfalls gestoppt

Der FVN hat am heutigen Freitag entschieden, aufgrund der derzeitigen Lage rund um das Thema Coronavirus den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis 19.4.20 zu unterbrechen.
Der SC Werden-Heidhausen wird zudem auch für den gleichen Zeitraum den Trainingsbetrieb einstellen!

Auszug aus der Pressemitteilung des Fußballverband Niederrhein:

„FVN reagiert auf jüngste Entwicklung rund ums Thema Coronavirus und entscheidet in enger Abstimmung mit Kreisen, den Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich ab sofort zu unterbrechen.

Am Niederrhein ruht der Ball vorerst: In enger Abstimmung mit seinen 13 Fußballkreisen hat der Fußballverband Niederrhein (FVN) am heutigen Freitag, 13. März, entschieden, den gesamten Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich mit sofortiger Wirkung einzustellen. Diese Regelung betrifft sämtliche Meisterschafts- und Pokalspiele und gilt bis zum Sonntag, 19. April. Damit reagiert der Verband auf die jüngste Entwicklung rund um das Thema Coronavirus.

FVN-Präsident Peter Frymuth sagt: „In den vergangenen Wochen ist es uns vor allem auch Dank der Kreisvorsitzenden mit ihren Teams gelungen, den Vereinen bei Fragen zur Infektion durch das Coronavirus und Problemen damit unkompliziert zu helfen, insbesondere mit Spielverlegungen. In den vergangenen 48 Stunden hat sich jedoch die Anzahl der Vereine, die große Sorgen hatten und um Spielverlegungen baten, dramatisch erhöht. Daher wurde in einem gemeinsamen Gespräch mit den Kreisen die Entscheidung getroffen, den Spielbetrieb in unserem Verbandsgebiet zu unterbrechen. Es war keine leichte Entscheidung, denn eigentlich ist es unser aller Bestreben, Spielbetrieb zu ermöglichen und nicht zu unterbinden. Es gilt die Sorgen der Vereine ernst zu nehmen, die Gesundheit aller steht im Vordergrund.“

Im Männerfußball des FVN betrifft diese Maßnahme alle Partien in der Oberliga, den Landes-, Bezirks- und Kreisligen sowie in den Kreispokal-Wettbewerben.

Im Frauenfußball werden sämtliche Partien der Niederrheinliga, der Landes-, Bezirks- und Kreisligen sowie der Kreispokal-Wettbewerbe und des ARAG Niederrheinpokals abgesetzt.

Im Jugendfußball (Junioren wie Juniorinnen) ist der gesamte Spielbetrieb in der Niederrheinliga, in den Kreisligen, Kreisleistungsklassen und Kreisklassen sowie im Niederrhein- und Kreispokal betroffen.

Ebenso abgesetzt werden die Partien der Futsal-Niederrheinliga und der Futsal-Landesliga.

Für den Fall, dass Vereine bis zum 19. April eigene Veranstaltungen, z.B. Turniere, veranstalten möchten, bitten wir die Vereine, sich diesbezüglich mit den Gesundheitsbehörden vor Ort abzustimmen.

Ebenso möchten wir die Vereine weiter darum bitten, weiterhin schnellstmöglich die/den entsprechende/n Kreisvorsitzende/n sowie die FVN-Geschäftsstelle in Duisburg (FVN-Pressesprecher Henrik Lerch, Mail: lerch@fvn.de) davon in Kenntnis zu setzen, falls Spielerinnen/Spieler, Trainer oder andere Funktionsträger aus ihren Vereinen am Coronavirus erkrankt sind, damit wir den Überblick über die Situation in den Vereinen behalten.“

https://www.fvn.de/

Save the date – Jugendtag 2020

Der Jugendvorstand lädt alle Jugendspielerinnen und -spieler zum diesjährigen Jugendtag in unser Vereinsheim im Löwental ein:

Mittwoch, 29.01.2020, ab 18:00 Uhr

Tagesordnung:

  1. Begrüßung aller Spielerinnen und Spieler durch den Jugendleiter
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Wahl des Schriftführers
  4. Bericht des Jugendleiters
  5. Wahl des Versammlungsleiters
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Jugendvorstandes
  8. Neuwahl des Jugendvorstandes und der Kassenprüfer
  9. Anträge auf Satzungsänderung
  10. Verschiedenes
  11. Verabschiedung durch den Jugendleiter

Anträge auf Satzungsänderung müssen bis zum 27.01.2020 in schriftlicher Form an den Jugendvorstand gerichtet werden.
Kontakt: markus.graf@sc-wh.de

Wahlberechtigt sind alle jugendlichen Mitglieder, die das 12. Lebensjahr vollendet haben.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Mit sportlichen Grüßen,
der Jugendvorstand

Neuer Sponsor für unsere A-Jugend

Mit dem neuen Sponsor auf der Brust konnte im ersten Spiel gar nichts schiefgehen. Pünktlich zur neuen Saison freut sich die A-Jugend nicht nur über die ersten drei Punkte, sondern ebenso über einen neuen Trikotsatz.
Die gesamte Mannschaft bedankt sich bei dem Sponsor „Gothaer Becker & Brencher“. 🤩🤝
Sponsor und Spieler unserer Alten Herren Oliver Becker, überreichte stolz unserem Schnapper Luke Dillenburg das neue Dress.

DA. IST. DAS. DING.

Meister Kreisliga A Süd & Aufsteiger 2019: SC Werden-Heidhausen Foto: Thorsten Tillmann

Unsere Jungs haben es geschafft: den ersten Matchball zur Meisterschaft konnten sie ebenso eindrucksvoll verwandeln, wie sie schon die gesamte Saison gestaltet haben. Durch ein 1:6 beim TuS Holsterhausen konnte das Team von Trainergespann Danny Konietzko und Fabian Papierok bereits vier Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft klar machen.
Mit nun 14 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten SuS Haarzopf ist unser Team nicht mehr einzuholen.

Gefeiert wurde bereits ausgiebig nach dem Spiel in der Kokille in Rüttenscheid. Eine „richtige“ Meisterfeier mit allen Mitgliedern, Fans, Freunden und Förderern wird selbstverständlich noch im vereinseigenem Clubhaus im Löwental folgen.

Zurück in der Bezirksliga – als erfolgreichstes Team aller Zeiten?

Somit steht nach 3-jähriger Abstinenz und schweißtreibender Arbeit der lang ersehnte Aufstieg, zurück in die Bezirksliga, fest. Neben der Freude der ganzen SCWH-Familie gab es zahlreiche Glückwünsche, lobende Anerkennung und faire Gesten der direkten Ligakonkurrenz und aus der gesamten Essener Fußballszene.

,Wer Trainer Danny Konietzko kennt weiß aber, dass der Rest der Spielzeit trotz allem nicht einfach ein Schaulaufen und ausklingen der Saison wird. So hat der Coach auch für die letzten vier Spielen weitere Ziele ausgesprochen: „Wir wollen die bisher erfolgreichste Kreisliga A-Mannschaft in Essen werden.“ Denn bei einem weiterhin siegreichen Saisonverlauf könnte man wirklich Historisches leisten und sich bei bisher nur zwei Niederlagen und keinem Remis mit dann 84 Punkten und einem Punkteschnitt von 2,8 in 30 Spielen zum besten Essener Kreisliga A-Meister aller Zeiten krönen.
Nur die Sportfreunde Katernberg, derzeit Erstplatzierter der Kreisliga A Gruppe 1 (Nord), könnte dies bei sechs weiteren Siegen mit einem Punkt mehr als der SCWH toppen (85 Pkt., ø 2,833).
Bestes Heimteam, bestes Auswärtsteam, beste Offensive, beste Defensive – das sind die Auszeichnungen, die das Team sich noch auf den Briefkopf schreiben möchte.
Erster schwerer Prüfstein auf dem Weg dorthin wird bereits am Donnerstag der starke zweitplatzierte SuS Haarzopf sein (Anstoß 19:30 Uhr, Sportpark Löwental) gegen den man im Hinspiel in den Schlussminuten eine der beiden Niederlagen hinnehmen musste (1:0).

Als Kirsche auf der Torte könnte auch noch die Torjägerkanone die ganze Saison abrunden: Die Veteranen Marc Scheirich und Jason Munsch sind mit 20, bzw. 18 Toren, auf den Plätzen 2 und 3 der Torjägerliste, hinter Pascal Braam (Teutonia Überruhr, 21 Tore) und Dennis Peade (FSV Kettwig, 20 Tore). Scheirich und Munsch sind sich einig: „Wenn wir beiden am Ende auf Platz eins und zwei sind, wäre das der Hammer.“ Wer dann welchen Platz belegt, wäre beiden egal. Vielleicht wird es ja sogar eine Doppelspitze …

Kabinenparty der „Campeones“

Matchball zur Meisterschaft

Am Sonntag hat unsere 1. Mannschaft, nach einer bisher überragenden Saison, die Chance, vorzeitig die Meisterschaft zu gewinnen und nach 3 Jahren Abstinenz zurück in die Bezirksliga aufzusteigen.

Am fünftletzten Spieltag gastiert das Team zur zwar ungewohnten Anstoßzeit um 11:00 Uhr beim TuS Holsterhausen an der Pelmanstr. 91, vor den Toren der Gruga in Rüttenscheid. Die Uhrzeit sollte unsere Jungs allerdings nicht davon abhalten alles für das langersehnte Ziel zu geben.

Alle Mitglieder, Fans und Freunde des SC sind herzlich eingeladen unsere Löwen ins Ziel zu peitschen.

Bringt das Ding nach Hause!

Teaster – Matchball zur Meisterschaft

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Massnahmen: auch zur uns ungewohnten Anstoßzeit will unsere Erste den Matchball zur Meisterschaft direkt verwandeln.Kommt Sonntag ab 11:00 Uhr zur Pelmanstraße und peitscht unsere Löwen ins Ziel! #BringtDasDingNachHause

Gepostet von SC Werden-Heidhausen am Freitag, 3. Mai 2019

C1-Jugendtrainer für die Saison 2019/20 stehen fest

Enrico Bloss (Trainer der B2-Junioren und Inhaber der C Trainerlizenz), Dietmar Munsch, derzeit Trainer der C1 sowie Uli Fild, Trainer der A1 werden in der kommenden Saison verantwortlich für den Trainingsbetrieb der C-Junioren beim SC Werden-Heidhausen sein.

Die derzeitige C1 liegt noch gut im Rennen um die Qualifikationsplätze zur Niederrheinliga. Aber bereits schon jetzt gilt es die Weichen für die kommende Saison zu stellen – egal ob Niederrheinliga oder Leistungsklasse.

Interessenten anderer Vereine der Jahrgänge 2005/2006, die im kommenden Jahr in der traditionell starken C-Jugend von SC Werden-Heidhausen spielen wollen, können sich bereits jetzt zu einem Probetraining für die kommende Saison anmelden.

Wer Interesse an einem Freundschaftsspiel gegen die neue C1 hat, kann uns ebenfalls unter den genannten Nummern kontaktieren.

Kontakt:
Dietmar Munsch: 0157/87820016
Enrico Bloss: 0163/8380938
Uli Fild: 0171/5199144