Alten Herren – RWE Traditionself

Mit zahlreichen Ex-Profis gespickt reiste vergangenen Samstag die Traditionself von Rot-Weiss Essen ins Löwental. Neben den Lorenz-Brüdern, Ex-Innenverteidiger David Czyszczon, zauberten auch die Ex-Werdener Tito Benic, Sascha Neue und Andreas Schröder bei den Rot-Weissen. Angeführt wurde die Traditionstruppe von Erwin Koen, der einmal mit seinem linken Zauberfuß einnetzen konnte.
Auch unsere Alten Herren konnten sich sehen lassen und wurden durch die Trainer unserer Ersten und Zweite Mannschaft, Danny Konietzko und Jason Munsch, sowie Sandy Müller und Florian Kleine-Beck verstärkt. Neben den etablierten wie Thilo Meutzner, Markus Köllmann und Jan Holtkamp führte Dirk Grah die Löwentaler aufs Feld und schafften fast für die Sensation. Nach 80 Minuten hieß es 1:2 aus Sicht der Werdener. Ein enges Match, welches im Anschluss bei dem ein oder anderen Gerstensaft analyisiert wurde.

Jugendtag beim SCWH

Auf dem Bild – der neu gewählte Jugendvorstand:
V.l.n.r.: Sebastian Paas (Abteilungsleiter Bambinis bis E-Jugend), Moritz Schwan (Finanzen), Christoph Steinmetz (Stellv. Jugendleiter), Yvonne Grabus (Ansprechpartnerin Frauenfußball), Lara Heumann (Abteilungsleitung Frauenfußball), Tim Gärtner (Geschäftsführer), Fabian Papierok (Koordinator Sport)

Beim diesjährigen Jugendtag wählten die anwesenden Jugendspieler*innen ihren neuen, alten Jugendvorstand. Markus Graf wird weiterhin als Jugendleiter die Geschäfte führen. Sein Stellvertreter Christoph Steinmetz vertrat den erkrankten Graf und berichtete vom vergangenen Jahr, in dem vor allem unsere Mädchenabteilung mit ihren Leistungen hervorgehoben wurde.

Mit Yvonne Grabus (Ansprechpartnerin Frauenfußball) und Fabian Papierok (Koordinator Sport) rücken zwei neue, aber bekannte Werdener Gesichter in den Jugendausschuss. Carsten Haarmann wird aufgrund von Studium und Arbeit den Jugendausschuss verlassen. Ihm wurde für die jahrelange Arbeit als Abteilungsleiter Bambini/F-Jugend gedankt – lieber Carsten, danke für dein Engagement!

Die anderen Mitglieder des Ausschusses wurden in ihrer Funktion wiedergewählt. Benjamin Brenk führte als Versammlungsleiter durch die Wahl und erklärte zudem, dass die Kasse ordnungsgemäß geführt und geprüft wurde.

Als Jugendvertreter wurden Carlotta Krüger, Moritz Abramowski und Sami Bashirpour gewählt.

Sieg im Spitzenspiel


Mit einer tollen und geschlossenen Mannschaftsleistung hat unsere C1 beim ETB SW Essen gewonnen. Nach 70 intensiven Minuten hieß es 3:0 für unsere Löwen. Mit dem Sieg rutschten unsere Rot-Blauen auf den dritten Tabellenplatz. Drei Tore, drei Punkte, Platz drei – aller guten Dinge sind wohl derzeit drei…

SCWH beim Förderturm Charity Lauf dabei!

In der vergangenen Woche nahmen zwei Löwen des SCWH beim ersten Förderturm Charity Lauf teil. Der gemeinnützige Verein Förderturm – Ideen für Essener Kinder e.V. wurde im Jahr 2001 mit dem Ziel gegründet, Essener Kinder und Jugendliche mit sozial schwachem Hintergrund zu unterstützen und fördern.
Beim Charity Lauf nahmen zahlreiche Unternehmen aus dem Essener Stadtgebiet teil. Alle Startgelder (20€ pro Läufer) gingen in die Förderung von hilfsbedürftigen Kindern.
Auch Linus Thamm, Spieler unserer A1, und Fabian Papierok (Koordinator Sport Jugend) ließen es sich nicht nehmen und unterstützten das Projekt. Nicht unerwähnt bleiben sollte dabei, dass Linus mit rund 23min. die schnellste Zeit auf dem 5km langen Parcours lief.
Auch im nächsten Jahr wird der SCWH am Lauf teilnehmen, dann mit einer größeren Truppe.

Willkommen, Staige TV!


Ein Unternehmen aus dem Ruhrgebiet, ein Unternehmen für den SCWH! Seit dieser Woche können wir feierlich unser Staige Kamerasystem auf unserer Anlage im Löwental begrüßen. Mit dem Staige Kamerasystem wird es uns in Zukunft möglich sein, die Spieler unserer Senioren- und Jugendteams zu streamen – egal, bei welchem Wetter!
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen: Willkommen, Staige!